HOME LINK

Monster Energy Motocross-Zusammenfassung: 09/11-09/12

Amer Asia ReportMOTOCROSS: Ein Wochenende Mitte September des Monster Energy-Motorsports wurde am Samstagnachmittag während der Lucas Oil Pro Motocross Championship 2021 Hangtown Motocross Classic zum Leben erweckt. Hangtown findet seit 52 Jahren im Prairie City SVRA Park in Rancho Cordova, Kalifornien, statt. Das Rennen am Samstag diente als 12. und letzte Runde von Amerikas führender Motocross-Serie. An einem sonnenverwöhnten frühen Herbstnachmittag in Nordkalifornien führte Dylan Ferrandis vom Monster Energy/Star/Yamaha Racing Team den frisch gekrönten nationalen Champion der 450-ccm-Klasse mit 1-3 Moto-Scores für den Gesamtsieg an. Zweitplatzierter des Tages war der Monster Energy Kawasaki-Fahrer Eli Tomac. Interessanterweise wird Tomac in der Rennsaison 2022 der Monster Energy Supercross Series Teamkollegen mit Ferrandis bei Monster Energy/Star/Yamaha Racing. Gleichzeitig war Justin Cooper von Monster Energy/Star/Yamaha Racing in der 250cc-Klassen-Action von Hangtown der Star des Nachmittags. Der New Yorker fegte mit Leichtigkeit beide Motos des Tages. Erstaunlicherweise verpasste Cooper die Lucas Oil Pro Motocross 250cc Class Championship 2021 nur um sechs Punkte. Halten Sie Ausschau nach wichtigen Dingen aus Cooper, die im Januar 2022 kommen werden. Zweiter von Cooper in Hangtown war Jo Shimoda vom Monster Energy/Pro Circuit/Kawasaki-Team. Eine großartige Rookie-Outdoor-Saison für das Kind aus Suzuka, Japan.

ARTICLE LINK

Monster Energy

 

 

AmerAsia Company - Beijing AmerAsia China IT ConsultingData DrillData DerrickAmerAsia ReportReciprocity Project